Was ist ein Kieferchirurg?

Ein Kieferchirurg ist ein Zahnarzt, der eine sechsjährige Zusatzausbildung im Spezialfach „Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie“ absolviert hat. Kieferchirurgie ist ein operatives Fach. Obwohl Kieferorthopäden nicht operieren, ist es manchmal notwendig, mit einem Kieferchirurgen zusammenzuarbeiten, um funktionell und ästhetisch bessere Ergebnisse zu erzielen.

 

 

 

 


zurück